Interview mit Andreas Herrmann

Im Gespräch mit rheinmaintv

 


 

Die (andere) Kirche für alle

 

Das Christliche Zentrum Wiesbaden ist mehr als eine Kirche. Natürlich gibt es jeden Sonntag um 10 Uhr einen Gottesdienst in Wiesbaden Nordenstadt, aber schon die Heilungsgottesdienste an jedem ersten Samstag im Monat (18:00 Uhr) sind etwas anderes, als man es sonst gewohnt ist. rheinmaintv sprach mit Andreas Herrmann, dem Leiter des Christlichen Zentrums Wiesbaden.

 

Was können sich die Zuschauer von rheinmaintv unter dem Christlichen Zentrum Wiesbaden vorstellen?

Das Christliche Zentrum Wiesbaden ist eine lebendige, aktive und moderne evangelische Freikirche. Kurz gesagt: Wir sind eine Kirche von heute für die Leute von heute! Eine Gemeinde, die für Jung und Alt, für Teenies und Twens, für Familien und Singles da ist. Eben für Menschen, die mitten im Leben stehen und mehr vom Leben wollen.

 

Was ist das Besondere am Christlichen Zentrum Wiesbaden?

Wir glauben und erleben, dass lebendiges Christentum ein gutes Heilmittel gegen Resignation und hängende Köpfe ist. Neben unserem vielfältigen Angebot, das Lebenshilfe und Inspiration für den Einzelnen bietet, sind vielleicht unsere monatlichen Heilungsgottesdienste unser stärkstes „Markenzeichen“. Hier kommen Menschen aus ganz Deutschland, der Schweiz und Österreich zusammen und viele haben durch Gebet sowohl körperliche, als auch mentale und emotionale Heilung erfahren.

 

Wen möchten Sie erreichen?

Wir sind Kirche für alle, die mehr aus ihrem Leben machen wollen. Deshalb lautet auch der Titel unserer ersten KRAFTVOLL LEBEN-Staffel: „Für immer ein Opfer? Nein Danke!“

 

Wie unterscheidet sich der Gottesdienst Ihres Zentrums von denen der evangelischen oder katholischen Kirche?

Zunächst verbindet uns ein Respekt, denn ohne die Großkirchen würde es kein CZW geben. Inhaltlich haben wir ein gemeinsames Glaubensfundament und das Glaubensbekenntnis, das uns im Kern verbindet. Was uns ausmacht ist, dass wir keine festen Liturgien haben, uns um eine alltagsrelevante und inspirierende Predigt bemühen und den Gottesdienst mit moderner Musik und anderen kreativen Elementen gestalten. Vom Ergebnis her wünschen wir uns, dass Menschen erbaut, inspiriert und mit einer neuen Ladung Lebensfreude für ihren Alltag nach Hause gehen.

 

Mehr Infos unter www.czw.info